Geltung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für jede Geschäftsbeziehung zwischen der Cartoon Pool GmbH und einem Auftraggeber, der eine Dienstleistung von der Cartoon Pool GmbH in Anspruch nimmt. Bei einer Auftragserteilung werden diese AGB automatisch als Bestandteil des Vertrags akzeptiert. Die Cartoon Pool GmbH behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit und ohne Vorinformation zu ändern.

Leistungen und Fristen

Die von der Cartoon Pool GmbH zu erbringenden Leistungen als Vermittlerin werden bei Auftragserteilung schriftlich oder mündlich festgehalten. Die Cartoon Pool GmbH gibt in der Regel eine Frist an, in welcher die Leistung erbracht wird. Um diese Frist einhalten zu können, muss der Auftraggeber seinerseits alle benötigten Daten und Informationen an die Cartoon Pool GmbH termingerecht übermitteln. Bei unverschuldeten Ereignissen, welche die fristgerechte Erbringung der Leistung verunmöglichen, kann die Cartoon Pool GmbH nicht haftbar gemacht werden. Ein Anspruch auf Ersatz wegen entgangenem Umsatz besteht nicht. Die Leistungen der Cartoon Pool GmbH beschränken sich auf die Vermittlung von Kontakten. Für Schäden oder Ausfälle, die sich durch allfälliges Fehlverhalten des vermittelten Kontakts ergeben, kann die Cartoon Pool GmbH nicht haftbar gemacht werden.

Rechnungsstellung

Die Rechnungstellung erfolgt in der Regel nach Abschluss des Auftrages durch die Cartoon Pool GmbH und enthält die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Diese wird auf der Rechnung ausgewiesen. In Ausnahmefällen kann die Rechnungstellung durch den ausführenden Künstler erfolgen.

Zahlungsfrist

Rechnungen sind innert 30 Tagen netto zahlbar.

Haftung

Die Cartoon Pool GmbH schliesst im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jede Haftung für die Produkte aus.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Zürich.